Zahnarzt Dr. Richter zahnärztliche Praxis  - Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Dr. med. dent. Gerrit Richter 17419 Seebad Heringsdorf OT-Ahlbeck, Kirchenstr. 10a, Tel. 038378-28314, Fax 038378-34552

Implatologie

Der Ersatz von natürlichen Zähnen durch Implantate hat sich in den letzten Jahren zu einer sicheren Therapievariante entwickelt. In bestimmten Befundsituationen ist durch den Zuschuss der gesetzlichen Krankenversicherungen eine finanzielle Entlastung des Patienten eingetreten. Als Implantatmaterial haben sich Titan und Zirkonoxidkeramik durchgesetzt. Entscheidend für die Einheilung im Knochen ist neben dem Werkstoff auch Form und Oberflächenbeschaffenheit. Für weitere Informationen können Sie bitte auch folgende Seiten besuchen: www.straumann.com http://www.astratechdental.de/ http://www.dgzmk.de/zahnaerzte/wissenschaft-forschung/stellungnahmen http://www.zahnimplantate-infoportal.de http://www.wienatuerlichezaehne.de/ http://www.creamed.de/index.php?implantologie-uebersicht

Behandlung

Unser Behandlungsspektrum umfast alle Bereiche der Zahnmedizin, außer

Kieferorthopädie.

Im folgenden sind nur einige Leistungen näher aufgeführt. Weiterführende Informationen

zu den entsprechenden Themen können sie über die angefügten Weblinks erhalten.

Die derzeit gültigen Leitlinien in der Medizin (Deutschland) finden sie unter:

http://leitlinien.net/

Implantologie

CMD

Parodontologie

Laser

DVT

Schnarchtherapie

Prothetik

Endodontie

Zahnärztliche Chirugie

Bleaching

Zahnreinigung

Lachgassedierung

Kopf,- Gesichtsschmerz - Funktionsdiagnostik

Sollten Sie an Kiefergelenksproblemen, Kopf- bzw. Gesichtsschmerz leiden, sprechen Sie mit uns. Im internationalen Sprachgebrauch werden diese Symptome auch kurz als CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) bezeichnet. Oft sind die Beschwerden Folge von Parafunktionen (Pressen oder Knirschen mit den Zähnen), welches zu Überlastungen der Kaumuskulatur und des Zahnhalteapparates (Parodont) führt. Die Behandlungsmethoden wären zum einen rein symptombezogen (Z.B. MT – manuelle Therapie, Schienentherapie) und zum anderen Ursachenbezogen (z.B. Biofeedback, Stressabbau, Stressbewältigung). Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.grindcare.de www.dgzmk.de www.silence.de http://www.dgfdt.de/  http://www.dgfdt.de/patienten/patienteninformationen/cmd-begriff-leitsymptome/

  

  

Parodontologie

Parodontose ist auf dem Weg eine „Volkskrankheit“ zu werden. Als gesichert gilt eine ständige Zunahme dieser Erkrankung, besonders in den Industrieländern. Das frühzeitige Erkennen und ein rechtzeitiger Behandlungsbeginn sind in den meisten Fällen die „beste Medizin“. Die Behandlung erfolgt durch Beseitigung des Biofilms in der Zahnfleischtasche (Parodont) durch Reinigung der Zahnwurzeloberfläche (mechanisch, chemisch, durch Laserbehandlung). Weiter Informationen finden Sie unter: http://www.dgparo.de/content07/patient.html

  

  

Laser in der Zahnmedizin

Laser in der Zahnmedizin Der Einsatz des Lasers ist aus der Medizin nicht mehr wegzudenken. Wir sind "Zentrum für sanfte Laserzahnheilkunde". In unserer Praxis kommen verschiedene Laser zur Anwendung. Einige Einsatzmöglichkeiten sind die Dekontamination (Abtöten von Keimen) und Entfernen von Gewebsresten in der Endodontie, Chirurgie und Parodontologie sowie das blutungsarme Vorgehen in der Chirurgie (Schneiden, Lippenbändchen, Fibrome) und zur Zahnaufhellung (Bleaching). Bei Wundheilungsstörungen (auch äußere Haut) und Herpes beschleunigt er den Heilungsprozess und lindert die Beschwerden. Besonders erfreulich ist die Möglichkeit des schmerzarmen und vibrationsfreien Präparierens des Zahnes bei Karies oder Ähnlichem. Das sonst "typische Bohren" wird hierdurch abgelöst. Weiter Informationen finden Sie unter www.elexxion.de http://www.dgl-online.de/Deutsche_Gesellschaft_fuer_Laserzahnheilkunde/Patienteninformation.html http://www.nmt-muc.de/

DVT

Die dentale (digitale) Volumentomographie hat die Diagnostikmöglichkeiten im Bereich des Kopfes drastisch erweitert und eine 3-dimensionale Darstellung ermöglicht. Die Strahlenbelastung ist gegenüber einem CT um bis zu 10-fach niedriger, bei vergleichbarer Qualität. Fragestellungen wie verlagerte Zähne, Weisheitszähne, Frakturen, Knochenangebot für Implantate, anatomische Besonderheiten lassen sich unkompliziert, schnell und strahlungsarm direkt in der Praxis diagnostizieren – ohne Überweisung zum CT. Zusätzlich gewinnt die Beurteilung in Parodontologie und Endodontie an Bedeutung. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.orangedental.de/index.php/3d-digitales-roentgen/PaX-Uni3D http://www.dgzmk.de/zahnaerzte/wissenschaft-forschung/leitlinien.html http://www.aroe.org/de/3/leitlinien.html 

Prothetik

Wir arbeiten mit verschiedenen Zahntechniklaboren zusammen, wobei jede prothetische Situation qualitativ überzeugend gelöst werden kann. Das Spektrum an Möglichkeiten ist durch innovative Materialien, wie metallfreie Versorgungen, stark erweitert worden. Wir können auf Grund der Vielfalt hier nicht ins Detail gehen, da „fast alles“ möglich ist und verweisen auf die entsprechenden Links. http://de.wikipedia.org/wiki/Prothetik http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Zahntechnik  

Zahnärztliche Chirurgie

Wir führen operative Eingriffe wie: Weisheitszahnentferung, Wurzelspitzenresektionen, Implantationen, Augmentationen, Zystektomien, Fibromentfernung, Durchtrennung von Lippen- und Zungenbändern, parodontale  Lappenoperationen, gesteuerte Geweberegeneration (GTR) durch. Vor jedem Eingriff erfolgt eine individuelle Beratung über Vorgehen und Risiko. Durch den Einsatz von DVT und Laser sind die Eingriffe vorhersehbarer, sicherer und damit „angenehmer“ geworden. http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnmedizin  

Bleaching

Mit verschiedenen Bleaching-Verfahren können wir oberflächliche oder auch tiefer liegende Zahnverfärbungen reduzieren und Ihnen ein strahlend weißes Lächeln schenken. In unserer Praxis bieten wir bei vitalen Zähnen an, Ihre Zähne durch mehrfaches Auftragen von Wasserstoffperoxid- Lösungen um einige Stufen aufzuhellen. Sollten Sie das Home Bleaching bevorzugen, so passen wir hierzu eine Schiene individuell für Sie an, die Sie bei Tag oder Nacht mit einem Bleaching-Gel tragen können und so Aufhellungseffekte erzielen. Selbst bei marktoten Zähnen haben wir mit der Walking- Bleach-Methode die Möglichkeit, durch temporäres Einbringen des Bleichmittels in den Zahn den gewünschten Aufhellungseffekt zu erreichen. http://www.voco.de/de/products/_products/perfect_bleach_10/WI_DE_PerfectBleach_Aufhellung.pdf http://www.dgzmk.de/uploads/tx_szdgzmkdocuments/Das_Bleichen_verfaerbter_Zaehne.pdf  

Professionelle Zahnreinigung

Es empfiehlt sich mindestens einmal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung von einer speziell geschulten Prophylaxehelferin durchführen zu lassen. Dabei werden die harten Beläge ( Zahnstein) schonend von den Zähnen entfernt. Danach werden mit dem Airflowgerät (Pulver - Wassergemisch mit Zitronengeschmack) weiche Beläge und Verfärbungen (durch Kaffee, Rotwein, Rauchen) entfernt und mit einer Schmirgelpaste poliert. Abschließend werden die Zähne noch fluoridiert (bsp. Elmex-Gelée). Nach einer professionellen Zahnreinigung sollte man ca. 1 Stunde lang nichts essen, trinken (außer Wasser) sowie rauchen, da die nun saubere Zahnoberfläche erst vom Speichel durch eine Pellikelschicht geschützt werden muss. Die Kosten einer professionellen Zahnreinigung liegen zwischen 50 - 80 Euro und werden in der Regel durch gesetzliche Krankenkassen nicht bezahlt. Doch bieten viele dieser Kassen Bonusprogramme an, bei denen man auch für eine professionelle Reinigung der Zähne Punkte sammeln kann. Eine gezielte Prophylaxe kann die Zähne nicht nur gesund erhalten, sondern auch optisch aufhellen. Es ist ratsam, gelegentlich in eine professionelle Zahnreinigung zu investieren. http://www.zmkmv.de/ http://de.wikipedia.org/wiki/Professionelle_Zahnreinigung   

Lachgassedierung

Für sehr ängstliche Patienten/in haben wir die Möglichkeit der Lachgassedierung. In anderen Industrieländern längst Standard, wird es dort in bis zu 60% aller Zahnarztbesuche angewendet. Der einfache und schnelle Wirkung  und Einsatz hat so gut wie keine Nebenwirkungen oder Einschränkungen und lässt sie wenige Minuten nach Beendigung sogar wieder am Strassenverkehr teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.baldus-medizintechnik.de/produkte/lachgassedierung/lachgassedierung_92.html http://www.biewer-medical.com/de/lachgas-sedierung   
nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben nach oben